Fernwartung mit Teamviewer

So einfach geht's

Nach dem Starten der Downloaddatei geben Sie die von uns genannte Beratungsnummer ein. Die folgende Abfrage bestätigen Sie mit einem Klick auf "ja". Dadurch ermöglichen Sie uns einen Blick auf Ihren Bildschirm.

Sicherheit geht vor

Der Teamviewer verfügt über mehrere, vom "Bundesverband der IT-Sachverständigen und Gutachter e.V. (BISG e.V.)" geprüfte Sichherheitsmechanismen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie ausschließlich mit dem gewünschten Berater verbunden werden. Die Software ist verifiziert und verwendet eine 256 Bit AES-Verschlüsselung für die Datenübertragung.

Wir erhalten lediglich einen Blick auf Ihren Bildschirm und die Möglichkeit, Ihnen Hinweise zu geben. Eine Fernsteuerungsmöglichkeit des PCs besteht nur nach Ihrer aktiven Freigabe. Sie können die Verbindung jederzeit durch Schließen des Teamviewer-Fensters beenden.

Bitte beachten

Bitte starten Sie den Teamviewer nur nach telefonischer Aufforderung durch unsere Electronic-Banking Berater.

Die Raiffeisen-Volksbank Ries eG übernimmt keine Haftung für von Ihr nicht verursachte Schäden, selbst wenn diese in zeitlicher Nähe zum geleisteten Support stehen. Es ist kein unerlaubter Remote-Zugriff möglich. Zu Revisions- und Kontrollzwecken wird die gesamte Sitzung durch die Raiffeisen-Volksbank Ries eG aufgezeichnet.

Durch den Start der Teamviewer.exe - Datei sind Sie automatisch mit obiger Erklärung einverstanden.

So können Sie uns erreichen

Melden Sie sich einfach telefonisch bei unseren EBL-Beratern Martin Bosch und Thomas Haas unter der 09081 8019-9000.