Haus St. Marien in Hochaltingen: VR-Bürgerstiftung Ries spendet 2.000 Euro für ein VeloPlus

Stiftungsvorstand Helmuth Wiedenmann nimmt auf dem Sattel des VeloPlus Platz. Heimleiterin Klothilde Steinhöfer und Thomas Gatterer (Leiter Sozialdienst) freuten sich über 2.000 Euro Spende der VR-Bürgerstiftung Ries für das besondere Fahrrad. Foto: Christina Zuber.

 

 

VeloPlus ist ein Fahrrad mit einem „Plus“, einem „Extra“. Denn mit diesem Fahrrad kann ein Rollstuhl transportiert werden. Unterstützt wird der Fahrer dieser besonderen Rikscha dabei von einer intelligenten Anfahrhilfe und einem kleinen Elektro-Motor.

Rund 6.500 Euro hat das Fahrrad gekostet, das es ausschließlich bei einem Hersteller in Holland gibt. Durch Spenden konnte das Haus St. Marien das Fahrzeug anschaffen. 2.000 Euro kamen allein von der VR-Bürgerstiftung.

Wer im Rollstuhl sitzt, muss jetzt aufs Fahrradfahren nicht mehr verzichten. Thomas Gatterer und einige Pflegekräfte sind schon geschult. Die Bewohner können einen Ausflug in die Natur und in die nahe Umgebung machen. Bei manch einem dementen Menschen werden durch die Sinneseindrücke Erinnerungen wachgerufen, berichtet Thomas Gatterer von seinen ersten Erfahrungen. Spaß macht Fahrradfahren den Fahrern und den Mitfahrern.

Direktor Walter Fesseler bedankte sich bei allen Sponsoren. Damit werde die Arbeit der Pflegekräfte gewürdigt und „von außen mitgetragen“, sagte Fesseler. Pater Clemens und Pfarrer Markus Paulsteiner spendeten den kirchlichen Segen. -zub-

(26.9.2016)

Diakonieverein Harburg erhält 1.000 Euro von Heroldinger Wohltätigkeitsstiftung

1.000 Euro für den Diakonieverein Harburg - die Spende der Heroldinger Wohltätigkeitsstiftung wird für Anschaffungen im Ellen-Märker-Haus verwendet. Helmuth Wiedenmann (links) und Walter Lang (rechts) überreichten den großen Scheck. Foto: Jutta Schabert

 

 

 

Gertrud Beck, Vorsitzende des Diakonievereins Harburg, und Heimleiter Michael Kupke freuten sich über den großen Scheck der Heroldinger Wohltätigkeitsstiftung. Die beiden Stiftungsvorstände Helmuth Wiedenmann (links) und Walter Lang (rechts) überreichten 1.000 Euro als Spende an das Ellen-Märker-Haus. Seit fünf Jahren unterstützt die Heroldinger Wohltätigkeitsstiftung soziale Einrichtungen und Projekte, regelmäßig auch das Ellen-Märker-Haus. Die Stiftung ist eine Treuhandstiftung der VR-Bürgerstiftung Ries . -zub-

Heroldinger Wohltätigkeitsstiftung unterstützt Kindergarten im Ort

250 Euro mit dem großen Scheck überreichten die Stiftungsvorstände Helmuth Wiedenmann (links) und Walter Lang (rechts). Die Heroldinger Kinder und Erzieherinnen freuten sich sehr. Foto: Irmgard Schmidt

 

 

 

Die Heroldinger Wohltätigkeitsstiftung hat den Kindergarten in Heroldingen unterstützt. Die beiden Stiftungsvorstände Walter Lang (rechts) und Helmuth Wiedenmann übergaben 250 Euro an die Kindergartenleiterin Claudia Böning. Von dem Geld soll Spielmaterial für die Kinder gekauft werden.

Die Heroldinger Wohltätigkeitsstiftung wurde vor fünf Jahren gegründet, um Bedürftige zu unterstützen. -zub-