IBAN wird Pflicht - auch für Privatkunden

SEPA: Am 1. Februar enden nationale Übergangsfristen

Im neuen Jahr wird SEPA auch für Privatkunden ein Thema.

Dann enden die nationalen Übergangsfristen für die alten Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften. Ab 1. Februar 2016 sind Bankleitzahl und Kontonummer auch bei privaten Überweisungen passé. Die gewohnte Kontonummer und Bankleitzahl wird dann auch in Deutschland zur IBAN (International Bank Account Number) ergänzt.

Bitte beachten Sie: Nach dem 29. Januar 2016 dürfen wir als Bank Belege und Überweisungsformulare mit "alter" Kontonummer und BLZ nicht mehr annehmen. Verwenden Sie ausschließlich die SEPA-Überweisungsträger, bei denen Sie die IBAN des Empfängers eintragen.